Thermische Brüdenverdichtung

Verwenden Sie wertvolle Energie intelligent & mehrfach

Die thermische Brüdenverdichtung baut auf demselben Prinzip wie die mechanische Alternative auf, nutzt jedoch nur einen Teil des anfallenden Brüdens zur Beheizung der Anlage. Die Komprimierung des Dampfes zur Wärmerückgewinnung erfolgt in einer Dampfstrahlpumpe. Diese wird in der Regel auf einen bestimmten Betriebspunkt ausgelegt und arbeitet nach dem Strahlpumpenprinzip.
Die resultierende Energieeinsparung entspricht in vielen Fällen in etwa einer zusätzlichen Verdampferstufe.

Kontakt

Andreas Schnitzhofer
Head of Business Unit
sales.evt@gigkarasek.at

Wolfgang Aichhorn
Sales Manager
sales.evt@gigkarasek.at

Downloads