HISTORY

Meilensteine des Erfolgs:

1933: Gründung einer Spenglerei durch Franz Karasek in Gloggnitz

1967: Norbert Karasek befasst sich als Nachfolger des Firmengründers mit der neu entwickelten rostfrei-Schweißtechnik und damit mit der Herstellung von Weintanks.

1989: Mit dem Kauf der ehemaligen Neusiedler Papierfabrik im nahegelegenen Industriegebiet wird das Betriebsareal ausgedehnt. Man beginnt mit dem Anlagenbau für die Papier- und Lebensmittelindustrie

1996: Mit der Übernahme der Grill & Großmann OHG in Attnang-Puchheim wird das Tätigkeitsfeld um den Bereich Chemische Anlagen und Apparatebau erweitert.

1998: GIG Karasek übernimmt die Plattenfertigung der Austrian Energy & Environment in Graz

1999: In Gloggnitz wird eine hauseigene Fallfilmplattenproduktion eingerichtet.

2008: GIG Karasek eröffnet das Forschungs- & Entwicklungszentrum, für Eindampftechnologie und Thermische Trenntechnik in Gloggnitz.

2012: Aufbau einer Fertigungsstätte in Bulgarien

2013: Gründung der GIG Karasek LLC in Nordamerika (Chicago)

2016: Übernahme durch die Dr. Aichhorn Gruppe